"Ein Mensch braucht Ermutigung, wie eine Pflanze Licht und Wasser!"

Dreikurs 

Elisabeth Dillmann
 über mich ...

 

Ermutigungspädagogik

Meine Angebote in ermutigender Erziehung sind eine Kombination aus Weiterbildung und Coaching.

Die ermutigende Erziehung basiert auf der Individualpsychologie  (IP) von Alfred Adler und seinem Nachfolger Rudolf Dreikurs, sowie Carl Rogers und Thomas Gordon. Sie vermittelt ein Erziehungskonzept, das in unsere Zeit und Demokratie passt.

Sie sind für Eltern, welche sich bewusst mit ihrem Verhalten und ihrer Sprache in der Familie auseinandersetzten wollen. Damit der Alltag in den vielen Jahren der Familienzeit mehr Freude macht, der Umgang miteinander von Respekt und Liebe geprägt ist und die alltäglichen Konflikte und der Stress weniger werden.

Die Inhalte werden sehr praxisnah vermittelt, so dass das Erlernte sofort in der eigenen Familie angewendet werden kann. Wir arbeiten in ganz kleinen Gruppen. Die persönliche Situation der Eltern und der Kinder werden ernst genommen und fliessen in den Fallbeispielen ein. Als Familientherapeutin und Coach, EFT- und Angsttherapeutin kann ich die TeilnehmerInnen gut in ihrem Prozess begleiten.
In der Gruppe mit anderen Eltern in einer ermutigenden, offenen, humorvollen und wertschätzenden Atmosphäre zu lernen, ist sehr bereichernd und macht Spass.

 

ErmutigungsSeminar
Einmaliges Spezialangebot ab Januar 2020 in Uster:

Eltern werben andere Eltern und reduzieren dadurch die Kosten für alle.          

Ort                      Uster

Start                   Samstag, 25. Januar 2020, 9.00 - 10.00 Uhr, 10x

Termine              2020: 8.2., 29.2., 14.3., 28.3., 25.4. 16.5., 30.5., 13.6., 27.6. (Änderungen vorbehalten)

Kosten                CHF 760.- ab 4 Teilnehmenden, 700.- bei 5 Teilnehmenden, 600.- bei 6 Teilnehmenden,

                          500.- bei 7 Teilnehmenden, 400.- bei 8 Teilnehmenden

Anmeldung         Anmeldevertrag oder per Mail bis Ende November 2019. Wenn bis dann 4 Personen angemeldet sind, verlängert sich der Anmeldeschluss bis 10. Januar 2020, so dass im Idealfall eine Gruppe von 8 zusammenkommen kann.

Es sind jetzt schon 2 Personen angemeldet!

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen

und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Albert Einstein